Was ich tue

„Sehr geringe Unterschiede begründen manchmal sehr große Verschiedenheit“
Marie Freifrau v. Eschenbach

BettinaLobenberg-WieIchArbeite_2Supervisorin, Strategin, Konfliktmanagerin, Beraterin, Coach, Moderatorin, Projektleiterin, Psychodramaleiterin, Organisationsentwicklerin: Als Fachfrau für soziale Strukturen begleite ich Menschen, Unternehmen und Organisationen in den unterschiedlichsten Veränderungsprozessen.

Zu meinen Schwerpunkten gehören Interkulturalität, Organisationsentwicklung und Change-Management-Prozesse: So kümmere ich mich in Unternehmen um die strategische Personalentwicklung, sorge in Behörden für reibungslose und konfliktfreie Abläufe oder berate Führungskräfte von interkulturellen Teams.

Gerade in Phasen der Veränderung bewegen sich Einzelpersonen, Gruppen und Organisationen im Spannungsfeld zwischen dem Vergangenen und dem Kommenden. Um Altbewährtes zu hinterfragen und sich auf Unbekanntes einzulassen, wird das Miteinander infrage gestellt: Welche Rolle(n) spielt der oder die Einzelne im Gesamtgefüge? Wie gelingt es, sich voneinander zu unterscheiden ohne einander auszugrenzen? Wie können wir Verschiedenheit zulassen, ohne die Einheit zu gefährden?

Sich der unzähligen Rollen und des fest verankerten Selbstbildes bewusst zu werden, ist der Auftakt meiner Beratung. Im Prozessverlauf geht es darum, neue Handlungsmöglichkeiten zu entdecken, für sich selbst zu erproben und im offenen Zusammenspiel mit anderen bewusst zu kultivieren. Kurz: Meine Kundinnen und Kunden können aus den Möglichkeiten und Erfahrungen Stärke schöpfen und entschlossen neue Wege beschreiten: to dream again!